EC-Versicherung

Analog der Gebäudeversicherung und der Geschäftsinhaltsversicherung ...

... ist es möglich, gewerbliche bzw. industrielle
Betriebe nicht auf Grundlage der Bedingungen AFB,
AStB, AWB etc. zu versichern, sondern zusätzlich
nach einem für industrielle Betriebe genormten
Deckungskonzept, der EC-Versicherung.

Hierbei gelten alle Sachwerte des Versicherungsnehmers, sofern sie im
Versicherungsschein genannt sind, gegen folgende Gefahren als versichert:


  1. Innere Unruhen, böswillige Beschädigungen, Streik oder Aussperrug
  2. Fahrzeuganprall, Rauch, Überschallknall
  3. Sprinklerleckage
  4. Leitungswasser
  5. Sturm
  6. Hagel
Darüber hinaus können noch die sogenannten unbenannten Gefahren versichert werden,
genau wie verschiedenste Kostenmodelle, die in der Regel für die Kostenpositionen,
Aufräumungs- und Abbruchkosten, Feuerlöschkosten, Sachverständigenkosten etc. gebilde
werden können.

Es gibt viele gute Gründe,
sich für eine EC-Versicherung zu entscheiden!

Profitieren Sie von unserer Kompetenz und unserer Erfahrung
und lassen Sie sich persönlich beraten.



Referenzierte Fachbegriffe: 

Service Hotline

Rufen Sie uns an,
wir beraten Sie gerne.

  • Service-Line 0049 (0)221 . 94 98 40 - 0
  • Service-Fax 0049(0)221 . 94 98 40 - 40

STEIN & STEIN Versicherungsmakler GmbH
Aachener Straße 524 - 528 | 50933 Köln
Telefon 0049 (0)221 . 94 98 40 - 0
Telefax 0049 (0)221 . 94 98 40 - 40
info@stein-stein.de | www.stein-stein.de

Newsletter

Der Newsletter
der Stein & Stein GmbH

Der Stein & Stein GmbH Newsletter informiert Sie
über alles Aktuelle, Wissenswerte und Lohnende aus dem Versicherungsbereich. Bitte melden Sie sich mit Ihrer E-Mailadresse an.

BAUMASCHINEN-VERSICHERUNGEN

Baumschinen-Versicherungen Webseite

Besuchen Sie unsere
Arbeitsbühnen & Bauma-
schinenversicherungen-Website.

Wichtig für uns als Arbeitsbühnenversicherungs-
makler ist die Nähe zu unseren Kunden – und das bundesweit. So sind wir bei jedem Anliegen Ihr kompetenter Ansprechpartner.

News

Unfallversicherung
Von Matthias Bohn | 20 August 2013